Nach der erfolgreichen Premiere von "Klar Schiff Bremerhaven", der ersten Messe für Skipper & Boot in Bremerhaven, im letzten Jahr, sehen Besucher und Aussteller mit Spannung der zweiten Veranstaltung in der Stadthalle Bremerhaven entgegen. Ein breitgefächertes Angebot an Messeständen, Seminaren und Vorträgen wird an diesen Tagen unter einem Dach präsentiert.

Die Knotengilde ist wie im letzten Jahr wieder mit dabei. 

Wer lust hat Knoten und Spleissen zu lernen, kann gerne zu uns kommen. Wir bieten zu bestimmten Zeiten Workshops über Fender machen und Spleissen an.

 

Öffnungszeiten der "KlarSchiff Bremerhaven 2019":

Vom 01. März bis 03. März 2019 (Freitag bis Sonntag), jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr

Maritimer Flohmarkt auf der „KlarSchiff“:

Sonntag, 03. März 2019, von 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage zur Veranstaltung:

 

www.klarschiff-bremerhaven.de

 

Im Oktober 2019 sind wir wieder Gastgeber für das Halbjahrestreffen der "International Guild of Knot Tyers" (IGKT). Das Treffen findet vom 3.-6.10.2019 im Vegesacker Geschichtenhaus in Bremen statt. Besucher und Knoteninteressierte sind wie immer herzlich willkommen. Es werden Teilnehmer aus allen europäischen Nachbarländern erwartet. 


Do-So.: 10:00-17:00 Uhr

Ort: Vegesacker Geschichtenhaus,
Zum Alten Speicher 5a,
28759 Bremen

https://vegesacker-geschichtenhaus.de/


Kontakt:

Matthias Böving
Tel.: +49 208 3075171
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.igkt.net

Archäologen der Universität Tübingen präsentieren gut erhaltenen Fund aus Mammutelfenbein – Test an der Universität Lüttich bestätigt Funktion

 

Schon vor 40.000 Jahren haben Menschen ein spezielles Werkzeug zur Herstellung von Seilen genutzt. Wie Professor Nicholas Conard und seine Grabungsmannschaft von der Universität Tübingen am Freitag berichteten, wurde bei Ausgrabungen im „Hohe Fels“ auf der Schwäbischen Alb ein gut erhaltenes Exemplar dieses Werkzeugs gefunden. Das sorgfältig geschnitzte Stück aus Mammutelfenbein ist 20,4 Zentimeter lang und diente dazu, Pflanzenfasern zu Seilen zu drehen, wie Tests an der Universität Lüttich in Belgien zeigten.

 

Das Werkzeug zur Seilherstellung wird auch für die Öffentlichkeit zu sehen sein: Seit Samstag, 23. Juli, ist es im Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren (urmu) als „Fund des Jahres“ ausgestellt. Seit gut 100 Jahren graben Archäologen der Universität Tübingen bereits in Höhlen auf der Schwäbischen Alb, und seit mehr 50 Jahren präsentiert das Museum die Ergebnisse dieser Arbeit in Blaubeuren.

 

Archäologen der Universität Tübingen präsentieren gut erhaltenen Fund aus Mammutelfenbein

 

 

Das 2. Halbjahrestreffen der IGKT findet vom 9.-11. Oktober 2015 im Verolme Paviljoen des Maritime Museum in Rotterdam statt. Ihr seid eingeladen daran teilzunehmen und eure Arbeiten zu präsentieren. Besucher sind herzlich willkommen.

Aufbau ist am Freitag ab 14:00

Das Treffen ist am Samstag und Sontag von 10:00-18:00 Uhr

Ort : Maritime Museum Rotterdam, Leuvehaven 1

Anmeldung per Email an Frits Ottens: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliedsname:

Anzahl der Personen:

Anzahl der Tische (max 2.):

Tischreservierungen fürs Abendessen am Samstag:

Beforzugte Hauptspeise:    Fisch     oder    Fleisch  oder    andere ..... 

Veranstaltungskalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine